Kirchenmusik


„Musik ist ein reines Geschenk und eine Gabe Gottes.“



Mit diesem Zitat Martin Luthers grüße ich Sie auf den Seiten der Kirchenmusik an der Zehdenicker Stadtkirche. Nach dem großen Jubiläumsjahr „800 Jahre Zehdenick“, das nun hinter uns liegt, schauen wir im Jahr 2017 auf die großen Veränderungen, die im Jahr 1517 im kleinen Städtchen Wittenberg ihren Anfang nahmen. Es ist der besonderen Wertschätzung der „Wittenberger Nachtigall“ für die Musik zu verdanken, dass wir 500 Jahre nach dem Beginn der Reformation aus einer so reichhaltigen musikalischen Tradition schöpfen können. Ohne die Reformation wären das gemeinsame Singen im Gottesdienst, die Kirchenmusik z.B. eines Johann Sebastian Bach und das Engagement der vielen LaienmusikerInnen in den musikalischen Gruppen unserer Gemeinden kaum vorstellbar. So soll auch im Jahr 2017 der große Reichtum der Kirchenmusik zu Gehör gebracht werden. Lassen Sie sich einladen zu Konzerten mit Barockmusik auf historischen Instrumenten, zu festlicher Bläsermusik, zu Kindermusical, Chorgesang u.v.m.  in unserer Stadtkirche und im historischen Kloster oder greifen Sie selbst zum Instrument oder lassen Sie Ihre Stimme hören in den musikalischen Gruppen und Kreisen unserer Gemeinde. Überall gilt Ihnen ein herzliches Willkommen.




Untermenü

Ev. Kirchengemeinde Zehdenick